top of page
Datings Smiley_kopf1.jpg

Dating’s Smiley A

Holsteiner, *2020, Falbe, 146 cm

Z.: Hans Giesen, Odenthal

CA (Celluläre Abiotrophie) negativ

Dating's Smiley_Pedigree.png

Erste Starts in Reitpferdeprüfungen münzte Dating's Smiley A gleich in vordere Platzierungen
um, wobei er Teilnoten bis 9,0 erhielt. Unter seiner Ausbilderin Julia Ralinofsky wurde er für
das Bundeschampionat der dreijährigen Hengste nominiert und rangierte in Warendorf an zwölfter Stelle. Damit bestätigte Dating's Smiley A die hohe Wertschätzung, die ihm als erster Reservesieger der Holsteiner Körung entgegen gebracht wurde. Schon in Neumünster wusste er mit Charisma, Erhabenheit, Korrektheit, Leichtfüßigkeit, Abdruck und selten dagewesener Gesamtheit zu begeistern. Hinzu kommt sein leistungsgesättigtes Pedigree.

Nun erwarten wir gespannt seinen ersten Fohlenjahrgang.

BG_gold.jpg

Zugelassen für: Holstein, Rheinland, Westfalen
Besamungstaxe: 250 €*

+ Trächtigkeitstaxe: 250 €*

 

*Preise zzgl. 7 % MwSt.,
Trächtigkeitstaxe nur fällig bei Trächtigkeit am 1.10.2024

Der Vater Dating AT NRW, 2014 westfälischer Siegerhengst, Westfalenchampion und Bundeschampionats-Vierter, geht inzwischen erfolgreich in S**-Dressuren. Rund 50 seiner Söhne wurden gekört.

Die Mutter Bez.Pr.St. Steendieks Dena ist Halbschwester
zu den beiden Endringhengsten Steendieks Cunningham und Steendieks Chambertin Highlight sowie ihrem ebenfalls gekörten Vollbruder Steendieks Cumberland (alle v. FS
Chambertin) und dem weiteren Endringhengst Steendieks Commander (v. Steendieks Commander Bond). Ihr Halbbruder Steendieks Perfect Mind (v. Prince Perfect) nahm bereits fünfmal für Österreich an der Fahrer-WM teil. Steendieks Dena selbst brachte den gekörten Steendieks Catalido (v. Steendieks California Blue).

Datings Smiley-08357.jpg

Die Großmutter C-Diva ist Halbschwester zu den gekörten Hengsten Steendieks Furioso (v. For-Pleasure) und Steendieks Dawson City (v. FS Dodge City). Ihre Halbschwester Steendieks Clarissa (v. Mad Max) brachte die drei Vollbrüder und Siegerhengste Steendieks Candillo, Steendieks Carlo Carlucci und Steendieks Carlo Ponti sowie den Endringhengst Steendieks Carlo Monti (alle
v. FS Chambertin).

Der Großvater, der Bundesprämienhengst Mad Max, sorgte im internationalen Viereck unter dem Namen Auheims Maximus für Furore und nahm unter der Österreicherin Chiara Pengg 2015 und 2016 an den Europameisterschaften in Malmö/SWE und Vilhelmsborg/DEN teil.

Aus dem Mutterstamm kommen auch die Hengste Steendieks California Blue (v. FS Chambertin; 2016 Siegerhengst Palomino SHH), Steendieks Daydream (v. Morgensterns Dalai), Steendieks Number One (v. FS Numero Uno NRW; 2019 Endringhengst SHH), Steendieks Catch me (v. Steendieks California Blue) und Cartouche (v. Croupier).

bottom of page