St.Pr.St.
Candy A

Pedigree_Candy_A.jpg
*20.03.2016
Falbstute
Z.: ZG Werth

Abstammung:
Can Dance war 2009 Siegerhengst der rheinischen Körung in Wickrath. Seine HLP legte er 2011 in MS-Handorf ab (7,98). Er wurde siegreich in Reitpferdeprüfungen eingesetzt.
Beim Pferdestammbuch Weser-Ems wurde er 2015 mit dem Titel Elitehengst ausgezeichnet, zudem wurde er Siegerhengst der Hengstprämierung.
Zehn seiner Söhne wurden bisher gekört, darunter der Siegerhengst der Mecklenburger Körung, Tackmann’s Cookie, und der Prämienhengst der westfälischen Körung, Chronospace.

Die Mutter St.Pr.St. Design W platzierte sich in Reitpferdeprüfungen. Ihr Sohn Der Goldschatz (v. Dornik B) platzierte sich mit nur sechs Jahren in M**-Dressuren und ihre Tochter St.Pr.St. Die Da (v. Dornier B) siegte in Reitpferdeprüfungen.

Im Pedigree folgen FS Don’t Worry, Brillant und Dijon.

Aus der Großmutter St.Pr.St. Blue Bird (1c Bundesstutenschau) stammen drei Bundeschampions (Reitponys, Dressurponys und Springponys), fünf Staatsprämienstuten sowie die gekörten und M-Dressur-erfolgreichen Der kleine Donnerhall W und Da Capo W (beide v. FS Don’t Worry), ersterer belegte 2009 im Bundeschampionatsfinale Rang vier bei den vierjährigen Hengsten und ging in internationalen Ponyprüfungen. Neben weiteren erfolgreichen Sportponys ist Blue Bird auch Mutter zu der Bundeschampioness (2004 6j. Springponys) und in M**-Springen siegreichen Pamira W (v. Principal Boy)/u.a. Miriam Zell u. Tim-Uwe Hoffmann und zu der Vielseitigkeits-DJM platzierten Moonlight Lady (v. FS Golden Moonlight). Blue Birds-Sohn Don’t Thatch W (v. FS Don’t Worry) wurde 2005 Bundeschampion der fünfjährigen Dressurponys, platzierte sich 2006 im Finale an sechster Stelle und ging noch im selben Jahr bei den Deutschen Meisterschaften (16. Pl.). 2007 platzierte er sich erneut bei der DJM (8. Pl.), alles mit Verena Leuchten. Später wechselte er ins Junioren-Lager und nahm für Russland an Junioren-Europameisterschaften teil, ging im Junioren-Nationenpreis von Hagen und siegte in internationalen Junioren-Prüfungen. Tochter Destination W (v. FS Don’t Worry) platzierte sich dreijährig an vierter Stelle und gewann vierjährig das Reitpony-Bundeschampionat, es folgten internationale Ponyplatzierungen und Siege in M*-Dressuren. Die Blue Bird-Tochter St.Pr.St. Diva Royal W (v. Dimension AT NRW) brachte den gekörten Divas Dance Star (v. Dance Star AT NRW).

Candy_A_DSC_0884.jpg

Erfolge:
2019 Kreissiegerstute, 2. Reservesiegerin Eliteschau Rheinland

Nachkommen:

*14.06.2022 Assenmachers Goldmarie von HET Golden Dream
*05.05.2021 Assenmachers New Jersey v. FS Numero Uno NRW,
2021 2. Reservesieger 1. NRW Fohlenchampionat in Wickrath

*17.05.2020 Assenmachers New York v. FS Numero Uno NRW

BG_gold.jpg
Candy_A_DSC_0888.jpg